Aktuelle Projekte

Dorfwege im Wandel

Wir wollen gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW und der Heinrich-Heine-Universität in einer partizipativen Forschung herausfinden, wie wir die Mobilitätssituation in den fünf geretteten Dörfern und der Umgebung verbessern können. Es sind alle, die Interesse an nachhaltiger Mobilität haben, herzlich dazu eingeladen an dem Projekt mitzuwirken!

Das Bürger*innenforschungsprojekt startete am 24. Februar mit einem Auftaktworkshop. Dort wurden, basierend auf den Ergebnissen unserer Zukunftskonferenz, zu den Themen: kommunale Sharingangebote, ÖPNV & Radinfrastruktur die vorliegenden Ressourcen, Herausforderungen und Zielvorstellungen  gesammelt. 

Weitere Infos und die Ergebnisse der Forschungsarbeit werden hier und auf unseren Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

Vergangene Projekte

Zukunftskonferenz

Gemeinsam mit Partnerorganisationen haben wir am 30. September 2023 eine ganztägige Zukunftskonferenz in der Herz Jesu Kirche in Kuckum-Alt veranstaltet. Dort wurden das Potential der Region aufgezeigt, zusammen mit Expert*innen Visionen für die Zukunft der Dörfer entwickelt und den Erhalt unserer geretteten Orte gefeiert.

Das Programm der Konferenz bestand aus sechs Workshops mit verschiedenen Expert*innen. Anschließend fand direkt nach dem gemeinsamen Abendessen der „Raum der Möglichkeiten“ statt, in dem konkrete Projektideen vorgestellt wurden. Mit dabei waren: Heimat blüht auf, Wellenreiter NRW, Café Nr. 5, Anna Kante und das Altersdorf. Abends startete unser Kulturprogram mit Live-Musik und einem Klavierkonzert. Anschließend konnte dann bei 80er Jahre Musik und Technopop mit leckeren Cocktails auf den vergangenen produktiven Tag angestoßen werden.